Datenschutzinformationen

Wir, die banana communication GmbH, behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Unabhängig davon in welcher Geschäftsbeziehung Sie mit uns stehen oder in welchem Kontext Sie mit uns in Kontakt treten, möchten wir Ihnen nachfolgend erläutern, wie wir Ihre Daten verarbeiten und für deren Schutz Sorge tragen.

1. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

1.1 Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist die
banana communication GmbH
Richard-Wagner-Straße 18
50674 Köln
Telefon: 0221 / 84 64 41 -10
datenschutz@e-banana.de

1.2 Datenschutzbeauftragte

Uns ist wichtig, dass die Datenverarbeitung datenschutzrechtlich einwandfrei und sicher ist. Um dies nachweislich auch nach außen zu dokumentieren, haben wir eine externe Datenschutzbeauftragte benannt:

Datenschutzberatung Moers GmbH
Neue Straße 22
34369 Hofgeismar

Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unsere externe Datenschutzbeauftragte direkt unter e-banana@dsb-moers.de gerne zur Verfügung. Weitere Kontaktdaten finden Sie unter www.dsb-moers.de.

1.3 Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitungen durch die banana communication GmbH ist die Information über Leistungen unseres Unternehmens verbunden mit der Möglichkeit, zielgerichtet mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern im Haus Kontakt aufnehmen zu können.

Im Übrigen werden personenbezogene Daten auf Basis einer der folgenden Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  • 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten, um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen unsererseits sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, die Informationssicherheit auf unseren Webseiten und die Gewährleistung in unseren Systemen, über unser Leistungsangebot zu informieren.
1.4 Speicherdauer und Löschung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur so lange wie für die Zweckerreichung erforderlich. Entfällt der Verarbeitungszweck, löschen wir die Daten gemäß den Vorschriften des Art. 17 DSGVO. Nach Entfall des Verarbeitungszwecks bewahren wir die Daten entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen auf. Eine darüber hinaus gehende Aufbewahrung erfolgt nur bei Vorliegen einer Ausnahme nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO.

1.5 Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten bei der empfangsberechtigten Person und bei uns zur Verfügung stehen.

Haben wir Ihre ausdrückliche Einwilligung für eine Datenverarbeitung eingeholt, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu stehen Ihnen die oben beschriebenen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

1.6 Beschwerderecht

Sollten Sie sich hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten beschweren wollen, haben Sie stets die Möglichkeit, uns direkt telefonisch 0800 44 33 700 oder per Mail an datenschutz@e-banana.de zu kontaktieren. Alternativ stehen Ihnen der direkte Weg zu unserem Datenschutzbeauftragten über e-banana@dsb-moers.de sowie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen offen.

1.7 Bereitstellungspflicht

Ohne richtige Angaben von Ihnen ist die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen, die Durchführung von vertraglichen Vereinbarungen oder die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht möglich. Daher kommt Ihnen die Pflicht zu, uns im Rahmen Ihrer Kenntnisse richtige Informationen bereitzustellen.

1.8 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Stand dieser Erklärung ist der 10. März 2022. Die Datenschutzinformationen werden regelmäßig überprüft und weiterentwickelt. Die aktuelle Version unserer Datenschutzinformationen ist abrufbar unter: https://e-banana.de/datenschutz.